06134 - 56 99 16 info@seminare-br.de
Seite auswählen

Betriebliches Eingliederungsmanagement

Mit dem Inkrafttreten des SGB IX sind Unternehmen verpflichtet, ein betriebliches Eingliederungsmanagement für alle Arbeitnehmer einzurichten, die innerhalb eines Jahres länger als sechs Wochen ununterbrochen oder wiederholt arbeitsunfähig sind. Das Betriebliche Eingliederungsmanagement gewinnt immer mehr an Bedeutung und die Umsetzung sichert nicht nur die Erfüllung gesetzlicher Anforderungen, sondern führt auch dazu, dass Mitarbeiter und damit deren Wissen dem Unternehmen erhalten bleiben und dieses sich frühzeitig auf älter werdende Belegschaften und den demographischen Wandel vorbereitet.

Seminarziele:

Im Rahmen des Seminars lernen die Teilnehmer die Grundlagen, Chancen und Gestaltungsmöglichkeiten eines betrieblichen Eingliederungsmanagements kennen und wie dies in den betrieblichen Alltag sinnvoll umgesetzt werden kann. Es wird zudem geklärt wie das BEM (betriebliche Eingliederungsmanagement) in vorhandene Systeme und Strukturen effektiv integriert werden kann.

Aus dem Inhalt:

R

Demographischer Wandel

R

Betriebliches Gesundheitsmanagement (3 Säulen)

R

SGB IX § 84, Prävention

R

Förderung und Zuschüsse

R

Umsetzungsschritte

R

Ablauf einer Wiedereingliederung

R

Zielwertkriterien

R

Betriebs- und Integrationsvereinbarungen

Ein solches oder ähnliches Seminar können wir auch in Ihrem Unternehmen durchführen, ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen.

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt auf, wir beraten Sie gerne!

Tel.: 06134 – 56 99 16
Fax: 06134 – 56 99 46
Email: info@seminare-br.de

Kontakt

Bei Fragen zu Seminaren oder zur täglichen Betriebsratsarbeit freuen wir uns auf Ihren Anruf oder Ihre Mail.

Tel.: 06134 - 56 99 16
Fax: 06134 - 56 99 46
E-Mail: info@seminare-br.de

Bürozeiten

Mo - Do: 09:00h - 17:00h
Fr: 08:00h - 13:00h

Kontaktieren Sie uns

Datenschutz

error: