Seminar-
Angebote

Kurzarbeit

In Zeiten der Wirtschaftskrise ist in den Medien der Begriff Kurzarbeit allgegenwärtig. Die Kurzarbeit wird als wirksames Instrument gesehen, in schwierigen Zeiten Arbeitsplätze zu erhalten und ansonsten notwendige betriebsbedingte Kündigungen zu vermeiden.

In mitbestimmten Betrieben ist der Betriebsrat vor Einführung der Kurzarbeit zwingend zu beteiligen, § 87 Abs. 1 Nr. 3 BetrVG. Der Betriebsrat kann seiner verantwortungsvollen Aufgabe nur dann gerecht werden, wenn er in diesem Zusammenhang sowohl die Interessen der Belegschaft als auch die wirtschaftlichen Nöte des Arbeitgebers berücksichtigen kann.

In diesem Seminar werden die komplexen Voraussetzungen und der Ablauf der Einführung der Kurzarbeit erörtert. Die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates werden ausführlich dargestellt. Die Teilnehmer erhalten Einblick in die sozialversicherungsrechtlichen Konsequenzen der Gewährung von Kurzarbeitergeld. In Zusammenarbeit mit dem Referenten wird der Entwurf einer Betriebsvereinbarung unter Berücksichtigung möglicher Besonderheiten des betroffenen Betriebs ausgearbeitet.

Alle Teilnehmer erhalten eine umfangreiche Arbeitsunterlage.

Inhalt:

1. Teil: Voraussetzungen

2. Teil: Mitbestimmung des Betriebsrates

3. Ausarbeitung eines Entwurfs einer BV

 

Ein solches oder ähnliches Seminar können wir auch in Ihrem Unternehmen durchführen, ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen.
Nehmen Sie unverbindlich Kontakt auf, wir beraten Sie gerne!

Tel.: 01803 - 40 54 55*
Fax: 06134 - 56 99 46
Email: info@seminare-br.de

(* bundesweit 9 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz)

Seitenanfang

SBR — SEMINARE FÜR BETRIEBSRÄTE
Ihr Partner für alle Fragen rund um den Betriebsrat