Betriebs-
ratswahl

Sie stehen kurz vor der Neuwahl des Betriebsrates oder haben die Absicht, einen Betriebsrat  neu zu installieren und wollen sich unverbindlich über das Wie informieren ?

Um die Betriebsratswahl einzuleiten, muss als erstes ein Wahlvorstand bestellt werden. Der Wahlvorstand hat die Aufgabe, die Betriebsratswahl im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften durchzuführen bzw. einzuleiten. Die Bestellung des Wahlvorstandes erfolgt in einer Betriebsversammlung. Zu dieser Betriebsversammlung können entweder drei wahlberechtigte Arbeitnehmer oder eine im Betrieb vertretene Gewerkschaft einladen.

Für welchen Weg Sie sich entscheiden, entscheiden Sie selbst.

Übrigens: Die drei Arbeitnehmer die zur Betriebsversammlung einladen sowie die Mitglieder des Wahlvorstandes können aus diesem Grund nicht gekündigt werden.

Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Email mit der Beschreibung, welche Hilfe Sie konkret benötigen. Bei uns erhalten Sie Auskunft über die mögliche Vorgehensweise zur Einleitung einer Betriebsratswahl in Ihrem Untenehmen. Warum einen Betriebsrat wählen? ArbeitnehmerInnen sind mit einem Betriebsrat besser gestellt.

Sie haben mehr Rechte und sind mit Betriebsrat besser informiert über betriebliche Prozesse. Betriebsräte haben ein Recht auf Mitbestimmung bei der Gestaltung von Arbeitsplätzen und Arbeitszeit, bei Einstellung und Versetzung. Sie müssen vor jeder Kündigung gehört werden.

Und sie achten auf die richtige Umsetzung des Tarifvertrages. Werden neue Technologien eingeführt, sorgen sie dafür, dass die Gesundheit nicht auf der Strecke bleibt und Arbeitnehmerdaten geschützt werden. Wenn's um Arbeitsbedingungen geht, können Betriebsräte selbst initiativ werden. Auch wenn es Ärger am Arbeitsplatz gibt, sind sie die richtigen Ansprechpartner.

 

Seitenanfang

SBR — SEMINARE FÜR BETRIEBSRÄTE
Ihr Partner für alle Fragen rund um den Betriebsrat